Versicherungen - Vorsorge - Finanzen

  • Die persönliche D&O-Versicherung

    Als einer von wenigen Versicherungsmaklern bieten wir ein spezielles Deckungskonzept für Führungskräfte: Die persönliche D&O-Versicherung - eine Berufshaftpflicht-Versicherung für Unternehmensleiter von Firmen des deutschen Mittelstandes.

    Hatte das berufliche Haftungsrisiko von Unternehmensleitern früher eher eine juristisch-akademische Bedeutung, so sehen sich Geschäftsführer, Beiräte, Vorstände und Aufsichtsräte heute immer häufiger auch persönlich Schadensersatzansprüchen ausgesetzt. Sie haften bei schuldhafter Pflichtverletzung unbeschränkt, mit ihrem gesamten Privatvermögen, gegenüber dem Unternehmen oder Dritten.

    Die Absicherung dieses Risikos durch eine D&O-Versicherung (Directors and Officers Liability), ist längst nicht mehr nur für die Spitzenmanager der Großindustrie wichtig. Auch im Mittelstand können schuldhafte Pflichtverletzungen eines Unternehmens-leiters Schadenersatzansprüche in Millionenhöhe nach sich ziehen.

    Bislang konnte eine D&O-Versicherung nur mit Zustimmung der Gesellschafter, als so genannte Firmen-D&O, abgeschlossen werden. Auch der formale Aufwand für den Abschluss einer solchen Versicherung war beträchtlich. Jetzt wird in Deutschland erstmals eine persönliche D&O-Versicherung angeboten, mit der sich Unternehmensleiter absichern können, ohne die Gesellschafter überhaupt darüber in Kenntnis zu setzen. Eine umfangreiche Überprüfung der Bilanzdaten durch den Versicherer entfällt. Es wird vielmehr nur noch nach vier Bilanzeckdaten gefragt. Diese Fragen sind vom Antragsteller mit „ja“ oder „nein“ zu beantworten. Die Deckungssummen liegen zwischen 250.000 und 2.000.000 Euro. Der Basisbeitrag ist im Vergleich zum bislang existierenden D&O-Versicherungsangebot sehr günstig.

  • D&O Versicherung